Rollrasen Zierrasen / Dekorasen

Der Rollrasen Zierrasen / Dekorasen sollte nach Möglichkeit eher wenig betreten werden. Wie der Name des Rasens schon sagt, ist diese Rasenart eher als Zierde und Dekor angelegt.

Rollrasen Sorten – Überblick

Spiel- und Sportrasen Zier- und Dekorasen Schattenrasen

Insofern ist diese Rasenart für Familien mit Kindern eindeutig ungeeignet. Denn Kinder sollen auf einer Rasenfläche spielen und toben können. Hier eignet sich ein guter Spiel- und Sportrasen mehr.

Welche Familie will den Rasen denn nur zu Repräsentationszwecken benutzen.

Um einen guten Zierrasen oder Dekorasen zu erreichen, muss man schon etwas vom Handwerk der professionellen Rasenpflege verstehen.

Denn bei der Rollrasen Sorte Zierrasen ist ein guter Gärtner fast unumgänglich.

Hier muss wahrhaft jeder Zentimeter grüner Rasenfläche perfekt betreut und gepflegt werden. Beim Zierrasen kann der Anleger der sich diesen Rasen, egal ob als Rollrasen oder Rasensaat, zulegen möchte viel Geld investieren.

Nicht der Rasen an sich ist teuer. Vielmehr die Betreuung und Pflege des Zierrasens.Fachwerkzeuge, Saatgut, beste Düngemittel die auf spezielle Art angesetzt sind, sind für die Rasenpflege unumgänglich.

Die Rasenpflege beinhaltet jede Menge an Mäharbeiten, spezielle Rasenschnitte, und weitere Maßnahmen, die für den Prunk des Zierrasens erarbeitet werden müssen.

Der tiefgrüne Dekorasen eignet sich, wenn:

  • die wenig / kaum belastet wird
  • Sie eine Augenweide von Rasen möchten

Dieser breitblättrige Rasen ist ideal für Hobbygärtner, bei denen die Rasenfläche gar nicht oder wenig belastet wird. Sein einmaliges Grün ist eine wahre Augenweide und zieht garantiert Blicke auf sich!