Rollrasen Spiel- und Sportrasen

Der Spiel- und Sportrasen ist für den intensiveren Nutzungsbereich geeignet. Hier kann man sich austoben. Kinder können auf dem Rollrasen Spiel- und Sportrasen spielen und toben.

Folgende Rasensorten gibt es: 

Spiel- und Sportrasen Zier- und Dekorasen Schattenrasen

Pflegerisch ist diese Rasenart nicht mit dem Zierrasen oder Dekorasen zu vergleichen. Sicherlich gestaltet sich die Rasenpflege hier weniger anspruchsvoll, dennoch muss auch bei diesem Rasen, gerade weil er so nutzfreudig und strapazierfähig ist, hingeschaut werden.

Die Strapazierfähigkeit des Spiel- und Sportrasens das Markenzeichen dieser Rasenart.

Die Gräser des Spiel- und Sportrasens sind robust, sehr gut regenerierfähig, und durch eine gute Ausläuferbildung bei offenen Stellen nach intensiverer Benutzung schnell wieder gedeckt.

Der strapazierfähige Rollrasen als Spiel und Sportrasen eignet sich, wenn:

  • Kinder oder Tiere darauf spielen
  • der Rasen strapazierfähig und belastbar sein muss
  • der Rasen dauerhaft z.B. als Sportrasen verwendet wird

Rollrasen Spiel- und Sportrasen ist pflegeleichter

Der sattgrüne Spiel & Sportrasen mit dichtem Rasenteppich ist ideal, wenn Rasenflächen dauerhaft oder teilweise belastet werden. Durch seine Samenmischung erreicht man einen idealen Kompromiss zwischen leichter Pflege und strapazierfähigen Rasen

Die Grashalme sind dabei eher schmal und sehr dicht. Der Rollrasen Spiel- und Sportrasen sollte genauso wie andere Rasensorten gemäß unserer Pflegeanleitung gepflegt werden.

Diese Rollrasensorte zählt zudem zu den beliebten Rasensorten – eines der Hauptgründe ist die große Robustheit und Widerstandsfähig der Gräser.